Ausbildung Physiklaborant

Ausbildung Physiklaborant

Du hast schon immer gerne experimentiert und fragst Dich ständig wie Dinge funktionieren? Neuen Projekten und abwechslungsreichen Arbeiten bist Du aufgeschlossen und suchst gerne Lösungen zu immer neuen Problemstellungen? Physik, Mathematik, Chemie und Technik haben dir schon in der Schule Spaß gemacht? Aber die reine Theorie ist Dir einfach zu langweilig und ein Studium nicht vorstellbar, denn Du bist ein Macher?
Dann werde als Physiklaborant ein wichtiger Bestandteil in unserem interdisziplinärem Team. Bei der GMBU e. V. beschäftigen wir uns ständig mit neuen Projekten und spannenden Aufgaben, die von unseren Unternehmenspartnern an uns herangetragen werden. Du wirst zusammen mit deinen neuen Kollegen Versuchsstände aufbauen, Experimente durchführen, Messergebnisse ermitteln und Daten auswerten. Du wirst dabei sein, wenn wir gemeinsam neue Materialien und Verfahren in unserem Labor und dem PolymerTechnikum Trotha entwickeln und innovative Apparaturen aufbauen. Auch deinem Interesse an 3D-Druckern kannst Du bei uns nachgehen. Wir geben Dir die Gelegenheit hier neben den geforderten Ausbildungsinhalten des Physiklaboranten Dir Spezialwissen anzueignen und neue Fertigkeiten zu erlernen.

Dein Profil:

  • Guter Realschulabschluss oder Abitur
  • Interesse und Spaß an Physik, Technik und Mathematik
  • Lust auf innovative Technologien und experimentelles Arbeiten
  • Motivation zu sorgfältigem und selbstständigem Arbeiten
  • Allgemeines Textverständnis und keine Abneigung auch mal Texte in englischer Sprache zu lesen
  • Du bringst dich gern in ein Team ein und tauschst dich mit anderen aus

Was wir Dir bieten:

  • eine Bezahlung, welche über das Berufsbildungsgesetz geregelt ist. Die Vergütung ist nach Ausbildungsjahren gestaffelt, zzgl. Deutschlandticket und Internatskostenzuschuss während der Ausbildungszeit
  • 30 Tage Erholungsurlaub und vermögenswirksame Leistungen
  • Schulbücher und Fachbücher als Leihgabe
  • interne, außerschulische Fortbildungen (3D-Druck)

Was Du noch wissen solltest:

  • Die Verkürzung deiner Ausbildungsdauer ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich
  • Die Berufsschule ist die BSZ in Selb, Bayern. Der Unterricht findet in Blöcken von 2 Wochen pro Monat statt. Ein Berufsschulinternat ist vorhanden.
  • Deine betrieblichen Ausbildungsorte sind die Fachsektion Halle (Erich-Neuß-Weg 5, 06120 Halle) und das PolymerTechnikum Trotha (Brachwitzer Straße 16, 06118 Halle)
  • Ein Praktikum vor Ausbildungsstart ist mit Start der Sommerferien möglich.

Du bist neugierig geworden?

Dann sende deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail im pdf.-Format bis zum 1. Juli 2024 unter dem Betreff „Bewerbung als Physiklaborant“. Oder verschicke dein Unterlagen per Post.
Was wir dafür von Dir brauchen:

  • Motivationsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse, alternativ Abiturzeugnis und Übersicht der Prüfungsergebnisse aus den vergangenen Semestern

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Deine zukünftige Ausbilderin und Ansprechpartnerin für weitere Fragen:
Sonja Barth, M.Sc.: 0345-7779645 oder barth@gmbu.de

Das ist uns wichtig:
Wir sind bestrebt, die gesellschaftliche Vielfalt widerzuspiegeln. Daher ist jede Bewerbung, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung oder sexuellen Identität herzlich willkommen. Bewerbungen von Studienabbrecher*innen sind willkommen. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein Mindestmaß an körperlicher Eignung bezogen auf die ausbildungsspezifischen Anforderungen sollte erfüllt sein.
Deine personenbezogenen Daten werden zur Durchführung des Auswahlverfahrens auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b, Art. 88 DSGVO i. V. m. § 26 BbgDSG verarbeitet. Nach Abschluss des Verfahrens werden Bewerbungsunterlagen unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen gelöscht.